Das Portal

Das Portal steht aufrecht noch in einem Feld von Trümmern und hat aus fernen Zeiten seine Schönheit im Vergehen noch bewahrt. Was heut jedoch entsteht, nichts von dem vermag in Würde noch zu altern, ist schon nach wenigen Jahrzehnten nur noch Müll.

Und wenn's gar Schutt, so wär's absurd zu denken, ein Teil davon könnt hin bis zu fernen Zeiten in Schönheit weiterblühn. Das kleine Bild zeigt imposante Reste imperialer und repräsentativer Schönheit. feil in der Oneline Galerie

Vorderseite

Das Portal
Nr. -232 Größe 47 x 88 cm
 English