Der Tuchhändler im Serail

Im Innenhofe des Serails, da bot der persisch Händler, ein Schmeichler und extremer Geck, vielfarbne Stoffe feil,

und hebt dabei elegant und sehr gekonnt den seidnen Schleier von der schönen Haremsdame Mund.

Rückseite

Bild

Das Gemälde hat eine amüsante Story. Und so ist das Bild auch selbst. Fröhlich und strahlend sind die Farben, ausdrucksstark die Malerei. Voll von Komik ist die Kunst. Es macht Spaß, es anzuschauen. Feil ist's beim Maler in Wiesbaden oder in seiner Online-Galerie.

Der Tuchhändler im Serail
Nr. 96 Größe 30 x 85 cm
 English