Des Bürgermeisters Reue

Hameln, meiner Kindheit Stadt, verlor einst ihre Kinder, als sie versprochnen Lohn verweigerte dem Rattenfänger, nachdem von Ratten er die Stadt befreit.

Des Bürgermeisters Schmerz und Reue, die warn so stark, daß selbst noch heut in mancher Nacht ein bittrer Hauch davon in Hamelns Gassen wacht.

Bild

Die Oberfläche des Gemäldes wirkt wie aus Steinen, wie entstanden in Prozessen der Natur. So auch die Figur des Bürgermeisters: Ausdrucksvoll, dezent farbenfroh, dekorativ im guten Sinne. So paßt das Bild auch in moderne und eine sachliche Umgebung. Natürlich ist es zeitgenössisch, zu kaufen beim Künster in Wiesbaden oder hier, in der Online-Galerie.

Des Bürgermeisters Reue
Nr. 188
 English