Büste von W.

Dies ist die Büste des Poeten, der der Welt mit Güte schenkte, ein alle Bahnen brechendes Gedicht: "Des Backenpoplers blöder Fluch lag schwer noch auf dem Land, das sich mit quäkendem Gezuck noch untot beim Entzüseln fand."

Genau, das ist's, rufe ich, Er traf den Nagel auf den Kopf. Drum möge er ab heut mein dichterisches Vorbild sein

Bild

An manchen meiner Strophen, erkennt man ihn als Vorbild in der Tat, den Backenpopler, wie man ihn nennt seit dem Gedicht. Das Bild hingegen richtig Kunst, der Text gedacht als Kontrapunkt. Ach, Sucherworte hab ich ganz vergessen. So hol einige ich nach und verbinde sie geschickt mit penetrantem Eigenlob: Das Bild ist modern und äussert elegant, Struktur und Farben meisterlich, zu kaufen in der Online-Gallerie, oder beim Künstler in Wiesbaden

Büste von W.
Nr. 206 Größe 25 x 52 cm
 English