Heimliche Träne

Als Du mich sahst und Dir den roten Schal vom Antlitz zogst, ward ich gewahr

des seidnen Flors um deine Augen und auch der Träne, die du bargst.

Bild

Auf Opernbühnen und Gemälden fließt so manche Träne. Doch sie fließt in Leidenspose, zielt auf die Wonne des bitter-süßen Nachempfindens. Von dieser Art ist auch des Bildes Träne. Wenn es auch Dich, geliebte Leserin, zu einer Träne rührt, so gib mir likend Kund. In der Online-Galerie zu kaufen, direkt vom Künstler, attraktiv auch als guter Leinwanddruck

Heimliche Träne
Nr. 121 Größe 56 x 123 cm
 English