Undine

Zuweilen taucht Undine, der mädchenhafte Wassergeist, von Blüten sanft begleitet,

in der Morgendämmerung empor und schwebt als früher Nebel auf dem stillen See

Bild

Innige und heitere Mythos-Poesie, im Gedicht wie im romantischen Gemälde. im frühen Nebel mystisch schwebt Undine einem vorchristlichen Engel gleich, als früher Nebel auf dem Wasser, wie Märchenzauber schön, einfach Kunst. In des Künstlers Online-Galerie.

Undine
Nr. 47 Größe 46 x 124 cm
 English