Mann betrachtet Bild

In ein Bild wie dieses ohne klar Objekt da kann man tauchen schläfrig sinnend zwischen Tag und Traume, wo die sich wandelnden Figuren der Sekundeschlaf sich selbst erträumt.

So gefahrvoll dies beim Fahren, im Museum aber, wo's meist leer, ist es kein Schaden, wenn dabei in richtgen Schlaf man fällt.

Bild

Der Maler stellt sich vor, daß sein Gemälde im Museum wacht, wo es - modern, fast monochrome - keinen schlechten Eindruck macht. Es ist ein Bild im Bilde, symmetrisch, doch rgendwie naiv, doch mit Hintersinn, dezenter Komik und in dieser Mischung attraktiv. Das kleine Kunstbild könnte man in eine Bilderwand plazieren. Direkt beim Maler ist's zu kaufen.

Mann betrachtet Bild
Nr. 196 Größe 27 x 49 cm
 English